Nothing To Fear
Nothing To Fear - Guestbook
neuer Eintrag
[1] [2] [3] [4] [5] [6]  [7]  [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16]
  Freitag, 08.10.2004 17:26
145 Steffen
  Hallo,

die Schützenhilfe ist ja echt rührend. Natürlich ist etwas eigenständiges in Sachen Musik positiv, das finde ich auch. Aber hier kann ich es leider nicht feststellen - siehe alleine schon am Bandnamen "Nothing to Fear" (Song von Depeche Mode). Wird ja auch auf der Infoseite kein Hehl daraus gemacht (Einfulss der Musik), so weit - so gut. Kreativität und Potenzial kann man auch schon bei Nachwuchsbands feststellen - fehlt hier leider auch, meine Meinung. Natürlich ist es schwierig etwas eigenes zu entwickeln aber einen kleinen Ansatz dafür sollte doch zumindest vorhanden sein. Man sollte sich auch bewusst sein, das Vergleiche mit sogenannten "bekannten" Bands nicht ausbleiben. Kreative Ideen kann man halt leider nicht erlernen, sondern man hat sie oder nicht. In diesem Fall denke ich eher das sie nicht vorhanden ist. Aber alles Geschmacksache, wie schon zuvor gepostet. Dennoch muss man eine objektive Meinung hinnehmen. Ob dies nun Electro- oder Synthie-Pop heisst ist doch nun wirklich nicht massgebend! Die Machart, das Potenzial, die Eigenständigkeit und die Bereitschaft zu etwas Neuem ist doch gefragt! Diese Punkte erfüllt diese Band nunmal leider nicht!!!

Gruss Steffen
  Freitag, 08.10.2004 10:33
144 Binary aus dem Internet
  @Steffen
Ich bin der Meinung Kritik ist immer was gutes, solange sie konstruktiv ist. Bei Dir kann man das ja wohl nicht behaupten. Ich weiss nicht wie Du auf Synthiepop kommst? Wär nicht schlecht, wenn Du die Bandinfo mal lesen würdest. Ich würde vorschlagen, Du kommst weg von Deinem Schubladendenken. Diese Band versucht was eigenständiges zu kreieren und lässt sich dabei von einer Vielzahl von elekronischen Einflüssen inspirieren. Wenn Dir die Musik dieser Band nicht gefällt, ist das ja völlig in Ordnung, Musik ist halt Geschmackssache. Ausserdem handelt es sich hierbei um eine Nachwuchsband(!) und jeder hat mal klein angefangen. Deine Überheblichkeit zeugt von Charaktersschwäche, Du hast wirklich mein Mitleid. Ich hoffe Du kannst Deinen Horizont irgendwann erweitern...
  Freitag, 08.10.2004 08:29
143 scholastika aus Wunderland
  ich bin auch nicht verwandt und find die jut....
geschmacksache....würd ick mal sagen...
  Donnerstag, 07.10.2004 17:42
142 SyntheticArt
  @Steffen
schreib mal bitte welche Nachwuchsband aus dem Synthiebereich du gut findest und warum du das tust. Vielleicht kann man von denen was lernen. Ich bin weder verwand noch verschwägert mit NOTHING TO FEAR.
  Donnerstag, 07.10.2004 17:21
141 Steffen
  Macht doch mal die Ohren auf! Ist wohl nicht Euer Ernst. Werden die Einträge darüber, das das hier guter Synthie-Pop wäre, eigentlich von Euren Familienmitgliedern selbst geschrieben. Wäre mal ein Besuch beim HNO angebracht.
  Mittwoch, 06.10.2004 11:20
140 Frank [f.b.mail@t-online.de] aus Ruhrgebiet
  Hallo NTF!

Lasst euch von solchen negativen Einträgen blos nicht unterkriegen. Ich habe eure Falling Apart auch und muss sagen das sie mir wirklich sehr gefällt! Vielleicht seid ihr ja mal live im Ruhrgebiet zu sehen, würd mich freuen! Macht auf jeden Fall weiter so...

Gruß Frank
  Mittwoch, 06.10.2004 11:16
139 SyntheticArt
http://www.syntheticart.de
  is immer die Frage mit was man verglichen wird - für eine Nachwuchsband macht ihr jedenfalls gute Musik. Ich nehme mal an ihr macht das was ihr am liebsten macht, wer kann das schon von sich behaupten. Will ja auch nicht jeder Superstar werden.
  Dienstag, 05.10.2004 17:16
138 Cindia aus Berlin
  Also, hier muss ich Steffen recht geben! Musik und Lyrik kann man leider nicht ernst nehmen. Bin durch Zufall auf die Website gestossen und liebe Synthie-Pop. Jeder soll ja seine eigene Mucke machen, aber wer etwas von elektronischer Musik versteht - wird hier wohl nur lachen. Naja, vielleicht übt ihr ja noch weiter!
  Montag, 04.10.2004 10:13
137 Steffen
  Hallo N.T.F.,

sollte dies der Nachwuchs für Synthie-Pop sein ?!? Na, dann gute Nacht.
  Samstag, 02.10.2004 17:43
136 Bernhard Lange aus Düsseldorf
  Hab mal reingehört in Eure Musik, muss Euch aber leider sagen das mir hier die Substanz im musikalischen, sowie gesanglichen Bereich leidet. Nur Mididaten in den Computer hämmern ist nicht die Kunst, sondern die Umsetzung von neuen Ideen und Kreativität ist ausschlaggebend. Eure Texte sind naja, nicht sehr ermutigend - aber das wisst Ihr wahrscheinlich selbst. Auch die Live-Photos habe ich mir mal angeschaut, erinnern mich wohl leider zu sehr an eine Band aus Basildon, auch hier fehlt der Charakter der eigenen Band. Sorry, aber ich denke Kritik kann helfen - ist nicht böse gemeint!

Gruss Bernie
  Freitag, 01.10.2004 11:07
135 scholastika [u_peppergrain@yahoo.de] aus potsdam
  also mir wurde letztens die cd "falling apart" zugeschanzt...und ick kann dat ding durchhören und bin durchaus begeistert...im speziellen the music ist nett anzuhören..
also bitte weiterso...
  Mittwoch, 29.09.2004 08:54
134 PremutoS aus der hölle
  Moin

nach langer zeit mal wieder hier gelandet ...

Hhmm, Battle of the Bands, ich hoffe ja, dass es dieses Mal klappt mit dem contest, ich bin zumindest extrem gespannt, ob ihr es diesmal auf den Silberling schafft. Muss ich wohl noch doller die Daumen drücken, naja, wir haben ja jetzt 4 Daumen mehr zum drücken, also denk ich schon, dass es dieses Mal klappt.

Also dann

man sieht sich

Premutos
  Dienstag, 28.09.2004 22:20
133 little sweet satellite aus Potsdam
  ps: liebe grüße an den echt gut aussehenden und sehr lieben keyboarder und manchmal-sänger im hintergrund

*kussise*

ich liebe dich!!
  Dienstag, 28.09.2004 22:15
132 little sweet satellite aus Potsdam
  na hallo,
dachte ich sollte doch mal was zum tanzpalast los lassen
hatte dir, henning, ja schon gesagt, dass ich deine show diesmal echt toll fand
war sehr positiv überrascht
weiter so!!
der neue song hat mir auch sehr gefallen
kann noch nicht genau fassen, was es ist, aber ich mag ihn schon sehr
wirklich schöner song!!
also dann
man sieht/hört sich
anne
  Sonntag, 26.09.2004 10:11
131 Henning von Nothing To Fear [mail@NothingToFear.de] aus Berlin
http://www.NothingToFear.de
  Hallo gast,

ein hartes Urteil, aber trotzdem Danke, dass du dich mit unserer Musik auseinander gesetzt hast.
Wir sind uns einer gewissen Schwäche in Hinblick auf Gesang und Lyrics bewußt. Bisher haben wir unseren Schwerpunkt während der Produktion eher auf die Musik gelegt, die du ja positiv beurteilst.
Wir planen allerdings bereits seit längerem für die nächste CD mehr Gewicht auf Gesang und Texte zu legen, um das von dir angesprochene Manko zu beheben.

Freundliche Grüße
Henning
[1] [2] [3] [4] [5] [6]  [7]  [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16]
neue CD
Prepared Lies
CD "PREPARED LIES"
VÖ MÄRZ 2011
Bestellen
Seitenstatistik